Wir wollen helfen!
   
  traeumefuerkinder
  Artikel der Norddeutschen Rundschau 2012
 
 
Zeitungsartikel 2012 (Norddeutsche Rundschau)

3500 Lose - und keine einzige Niete
In Neuenbrook startet die sechste Verlosungsaktion für die
"Sternenbrücke"

 
Neuenbrook. Es ist wieder soweit: Am Sonnabend
und Sonntag, 15. und 16. Dezember, veranstaltet der Verein "Träume für
Kinder" im Birkenweg 16 in Neuenbrook zum inzwischen sechsten Mal eine
große Tombola mit 3500 Preisen. Im vergangenen Jahr wechselten 3500 Lose den
Besitzer, rund 5000 Euro konnten dem Kinder-Hospiz "Sternenbrücke" in
Form von Sachspenden übergeben werden. Der Erlös soll auch in diesem Jahr dem
Kinder-Hospiz zugute kommen.

Die Idee für die Tombola hatte Cornelia Laues Schwester Erika Wittkowski. Sie
ist es auch, die Jahr für Jahr einen Großteil der Preise einwirbt. Als Hauptgewinne
locken dieses Mal ein Fahrrad, ein Flachbildfernseher, ein iPod, ein Besuch im
Ohnsorg-Theater und Restaurant-Gutscheine.

"Vor allem aber gibt es bei uns keine Nieten, jedes Los gewinnt",
versichert Mitorganisator und Gastgeber Olaf Laue. Wer zugreifen möchte: Die
Tombola hat an beiden Tagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet, ein Los kostet einen
Euro. Zu finden ist das Heim von Cornelia und Olaf Laue ganz einfach. Das
Ehepaar verkauft seit Jahren Tannenbäume am Parkplatz in Neuenbrook gegenüber
der Tankstelle. "Das Geschäft läuft am Tombola-Wochenende natürlich auch
weiter", so Laue. Weitere Informationen zum Verein gibt es im
Internet auf der Seite www.traeumefuerkinder.d




 
Tombola zugunsten des Kinderhospiz
Neuenbrook. Seit sechs Jahren veranstaltet der
Neuenbrooker Verein "Träume für Kinder" eine große Tombola zugunsten
des Kinder-Hospiz "Sternenbrücke". "So viel los wie dieses Mal
war noch nie", freute sich Mitorganisatorin Erika Wittkowski, die im
Vorfeld wieder rund 3500 Geschenke bei den regionalen Gewerbetreibenden
eingeworben hatte. Als Hauptgewinne lockten dieses Mal ein Fahrrad, ein
Flachbildfernseher, ein iPod, ein Besuch im Ohnsorg-Theater und diverse Restaurant-Gutscheine.



Gekauft wird jetzt, was das Kinder-Hospiz benötigt. "Eine entsprechende
Wunschliste findet man auf der Internetseite der
"Sternenbrücke"." Weitere Infos zum Verein "Träume für
Kinder" unter www.traeumefuerkinder.de. Das Kinder-Hospiz im Netz:
www.sternenbruecke.de











 



 
   
 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!